Home >>> Workshop >>> Workshop 2006 >>> Kurzfassungen >>> Rainer Fischbach

Kundenstimmen


We had a wide range of Python experience in our group and each person gained something valuable to take away....

Dr. Ryan Woodard, Chair of Entrepreneurial Risks, ETH Zürich, Schweiz mehr dazu...


Sehr zu empfehlen. Viele Aha-Erlebnisse erhalten und sehr viele positive Anregungen mitgenommen.

Helmut Dittrich, Geschäftsführer DiFis-Engineering UG, arrow-fix.com, über den Kurs "Django für Fortgeschrittene" mehr dazu...


Herr Müller hat sehr gut und umfangreich erklärt. Alle Fragen wurden beantwortet. Mit dem Gelernten kommt die tägliche Arbeit definitiv schneller voran. Vielen Dank!

Martin Siemann, DLR Stuttgart über den Kurs "Python für Programmierer und Python für Wissenschaftler und Ingenieure" mehr dazu...


Sehr kompetenter Trainer. Der Kurs ist sehr empfehlenswert.

Raout Femmali, DLR Stuttgart über den Kurs "Python für Programmierer und Python für Wissenschaftler und Ingenieure" mehr dazu...


Eine Schulung mit Spannung und Inhalt, geladen und beladen, und immer auf das Wesentliche fokussiert. Danke schön! Ausgezeichneter Trainer, gerne wieder!

Martin Volbes GAD eG über den Kurs "Fortgeschrittene Programmierung in Python" mehr dazu...



Rainer Fischbach
ECS Engineering, Consulting & Solutions GmbH, Neumarkt

Python als Unterstützung im Produktdaten-Management

Praxisbericht

Die ECS ist ein Software- und Beratungshaus, das sich auf kundenspezifische Lösungen für das Produktdaten-Management (PDM) spezialisiert hat. Dabei geht es um Softwaresysteme, die Entwicklungsprozesse unterstützen und nachvollziehbar machen, die Struktur der entstehenden Produkte abbilden und die sie beschreibenden Dokumente jederzeit bereitstellen.

Die Softwaresysteme setzen sich meist aus Standardprodukten der einschlägigen Hersteller (UGS, Matrix, etc.), ECS-Standardkomponenten (MetaKON, eCenter) und kundenspezifischen Erweiterungen zusammen. Die dominierenden Programmiersprachen sind (immer noch) C und Java. Python spielt hinter den Kulissen jedoch eine wichtige Rolle, wenn es darum geht, die Systeme zu füllen und zu betreiben:

  • bei der Übernahme von Massendaten aus anderen Systemen (z.B. im Rahmen von Markteinführungen, Unternehmensverkäufen, Übernahmen etc.)
  • bei der Ausleitung von Massendaten für besondere Aufgaben (z. B. für Kataloge, Kundensysteme etc.)
  • bei der Erzeugung von Berichten (Stücklisten, Prozesshistorien, etc.)
  • beim Konfigurationsmanagement (z.B. Übernahme von Dialogstrukturen aus Altsystemen, mehrsprachige, konsistente Terminologie von komplexen Dialogen)
  • für die Überwachung von lang dauernden Verarbeitungsprozessen
  • Analyse und Reparatur von Relationenstrukturen in Datenbanken

Dabei erweisen sich die folgenden Merkmale von Python als besonders wertvoll:

  • die komplexen Grunddatentypen (str, list, dict, set)
  • die sehr leistungsfähige Zeichenketten-Verarbeitung (8-Bit und Unicode, unter den eingebauten Methoden vor allem join und split, der %-Operator mit dict-Operand, die re- und die xml-Bibliotheken
  • das einheitliche Iterationskonzept (Iteratoren/Generatoren, Listen- und Generator-Zusammenfassungen als leistungsfähige Abfragesprache)
  • die Ausnahmeverarbeitung
  • die weitgehend portablen Betriebssystem-Schnittstellen (insbesondere die zum Dateisystem)
  • die funktionalen Merkmale (Funktionen als Objekte, Lambda-Ausdrücke)
  • die Vielzahl an Bibliotheken (insbesondere die Schnittstellen zu den Internet-Protollen)
  • die pragmatische Form der Objektorientierung, insbesondere der Klassenkonformität
  • die gute Lesbarkeit selbst von eher schlampig geschriebenem Code

Schwierigkeiten bereiten dagegen immer noch:

  • die Brüche bei der Prozessverwaltung zwischen Unix und Win
  • unvollständige funktionale Merkmale (lexikalischer Abschluss, funktionale Auswahl fehlen)
  • Mängel in der Dokumentation der Sprache und der Standardbibliothek (einige Module, vor allem Extending & Embedding)
  • einige eingeschränkt brauchbare Module (z.B csv)
  • Win32-Erweiterungen schlecht unterstützt und dokumentiert nur von dritter Seite

Die besonderen Anforderungen der PDM-Daten einerseits und einige Defizite von Python machten die Entwicklung einiger spezieller Werkzeuge speziell für die Datenanalyse und die Erzeugung von Ladedateien notwendig:

  • Datentyp Multimenge
  • musterbasiertes Typsystem für Textdaten
  • Klassen zum Lesen und Schreiben spezieller csv-Formate
  • Klassen zur Analyse von Objektstrukturen
  • Klasse zur Erzeugung und Verwaltung von Objekt-IDs

und einiges mehr.



Die Python Academy ist Sponsor der PyConIE 2017.

[PyConIE 2017]

Die Python Academy ist Sponsor der EuroPython 2017.

[EuroPython 2017]

Die Python Academy ist Sponsor der PyCon US 2017.

[PyCon US 2017]

Die Python Academy ist Sponsor des PythonCamp Köln 2017.

[PythonCamp 2017]

Die Python Academy ist Sponsor der Django Girls Leipzig 2016

[Django Girls Leipzig 2016]

Die Python Academy ist Sponsor der PyCon DE 2016.

[PyCon DE 2016]

Die Python Academy ist Sponsor der PyCon Ireland 2016.

[PyCon IE 2016]

Die Python Academy ist Sponsor der EuroSciPy 2016.

[EuroSciPy 2016]

Die Python Academy ist Sponsor der PyCon US 2016.

[PyCon US 2016]

Die Python Academy ist Sponsor der PyData Berlin 2016.

[PyData Berlin 2016]

Die Python Academy ist Sponsor der PyCon Sweden 2016.

[PyCon SE 2016]

Die Python Academy ist Sponsor der Python Unconference 2015.

[PyUnconf 2015]

Die Python Academy ist Sponsor der EuroSciPy 2015.

[EuroSciPy 2015]

Die Python Academy ist Sponsor der EuroPython 2015.

[EuroPython 2015]

Die Python Academy ist Sponsor der PyData Berlin 2015.

[PyData Berlin 2015]

Die Python Academy ist Sponsor der PyCon Montréal 2015.

[PyCon Montréal 2015]

Die Python Academy ist Sponsor des Python BarCamp Köln 2015.

[Python BarCamp 2015]https://www.euroscipy.org/2016/

Die Python Academy ist Sponsor der Chemnitzer Linux-Tage 2015.

Chemnitzer Linux-Tage 2015 - 21. und 22. März 2015

Die Python Academy ist Sponsor der Django Girls Wroclaw 2015.

[Django Girls Wroclaw 2015]

Die Python Academy ist Sponsor der PyCon Ireland 2014.

[PyCon Ireland 2014]

Die Python Academy ist Sponsor der EuroSciPy 2014.

[EuroSciPy 2014]

Die Python Academy ist Sponsor der PyData London 2014.

[PyData London 2014]

Die Python Academy ist Sponsor der EuroPython 2014.

[EuroPython 2014]

Die Python Academy ist Sponsor der PyCon 2014 Montréal.

[PyCon 2014 Montréal]

Die Python Academy ist Sponsor des Python BarCamp Köln 2014.

[Python BarCamp 2014]

Die Python Academy ist Sponsor der PyConDE 2013.

[PyCon DE 2013]

Die Python Academy ist Sponsor der EuroPython 2013.

[EuroPython 2013]

Die Python Academy ist Sponsor der PyCon US 2013.

[PyCon US 2013]

Die Python Academy ist Sponsor der EuroSciPy 2013.

[EuroSciPy 2013]

Die Python Academy ist Sponsor der PyConPL 2012.

[PyCon PL 2012]

News


Die nächsten offenen Kurse
mehr dazu ...


Python Academy ist Sponsor der EuroPython 2013
mehr dazu ...


Python Academy ist Sponsor der EuroSciPy 2013
mehr dazu ...


Python Academy ist Sponsor der PyCon US 2013
mehr dazu ...


Python Academy ist Sponsor des Python Barcamps in Köln
mehr dazu ...


Nächster Pythonstammtisch am 12. November 2013
mehr dazu ...


Kurs: "Introduction to Django" (Englisch) in Leipzig 11. - 13. November 2013
mehr dazu ...


Kurs: "Professional Testing with Python" (Englisch) in Leipzig 25. - 27. November 2013
mehr dazu ...


Kurs: "Advanced Django" (Englisch) in Leipzig 13. - 15. Januar 2014
mehr dazu ...


Python Academy ist Sponsor der PyCon PL 2012
mehr dazu ...


Python Academy ist Sponsor der PyCon DE 2012
mehr dazu ...


Gründer der Python Academy erhält PSF Community Service Award
mehr dazu ...